Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Jahr100Wissen: „Guccio Gucci hatte Mut zur Umsetzung seiner eigenen Idee“
    In der Reihe „Jahr100Wissen“ beschäftigen sich Wissenschaftler*innen der Bergischen Universität mit... [mehr]
  • Seminarangebote im Sommersemester 2021
    Die Lehrangebote für das Sommersemester 2021 folgen in Kürze. Seminare des Lehrstuhls können Sie... [mehr]
  • Ausfall der Vorlesungen Entrepreneurship und Marktentwicklung & Wettbewerbsglobalisierung
    Liebe Studierende, die beiden Vorlesungen "Entrepreneurship und Marktentwicklung" &... [mehr]
  • Freie Seminarplätze
    Für alle, die noch auf der Suche nach einem spannenden Seminarplatz sind: Wir bieten für... [mehr]
  • Klausureinsicht "Entrepreneurship, Gründung und Wachstum" am 21.09.2020
    Liebe Studierende, die Klausureinsicht zur Klausur "Entrepreneurship, Gründung und Wachstum"... [mehr]
zum Archiv ->

Women Entrepreneurship in Science

Das Projekt Women Entrepreneurs in Science verfolgt das Ziel des Aufbaus eines NRW-weiten Netzwerkes, welches Studentinnen, Wissenschaftlerinnen und Alumnae für eine Gründung begeistert und diese bei der Umsetzung begleitet. Während der Projektlaufzeit von vier Jahren sollen alle NRW-Hochschulen für eine Kooperation gewonnen und gemeinsame Veranstaltungen zur Sensibilisierung und Förderung von Gründerinnen durchgeführt werden. Langfristig soll so die Anzahl der Ausgründungen durch Frauen an den NRW-Hochschulen erhöht werden.


Das Projekt des Lehrstuhls für Unternehmensgründung und Wirtschaftsentwicklung und UNESCO Lehrstuhl für Entrepreneurship und interkulturelles Management der Bergischen Universität wird im Zuge der Initiative “Exzellenz Start-up Center.NRW” mit insgesamt 1,86 Millionen Euro gefördert und ist Teil des Start-up Centers der Bergischen Universität Wuppertal.

Angebot von Women Entrepreneurs in Science

Das Angebotsportfolio, welches sowohl NRW-weit als auch in Kooperation mit Hochschulpartner*innen organisiert wird, umfasst verschiedene  Workshops und Netzwerkveranstaltungen. Diese Angebote wurden auf Basis einer genauen Analyse der verschiedenen Zielgruppen entwickelt. 

Hierzu gehört z. B. die monatlich stattfindende Netzwerkveranstaltung “Women Entrepreneurs in Science Circle”, bei welcher sich gründungsinteressierte Frauen und Gründerinnen austauschen und durch einen Talk inspirieren lassen können. Als weitere Angebote sind z. B. Workshops anzuführen, welche besonders auf hybride Gründerinnen zugeschnitten wurden. 

Ein weiterer Fokus des Projektes liegt auf der Förderung des Austausches der Partnerhochschulen und der Befähigung dieser, ihre Angebote besser auf gründungsinteressierte Frauen und Gründerinnen zuzuschneiden. Hierfür wird ein regelmäßiges Netzwerktreffen angeboten und ein Qualifizierungsangebot erarbeitet.

Die Veranstaltungen finden digital statt und können von allen Interessierten der NRW-Hochschulen kostenfrei besucht werden. Eine Übersicht über alle aktuellen Veranstaltungen finden Sie in Kürze auf der Website des Women Entrepreneurship in Science Projekts.

Laufzeit des Projektes:

07/2020 - 07/2024

Gefördert durch: