Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Contact

Prof. Dr. Christine Volkmann
Faculty of Business and Economics
Schumpeter School of Business and Economics
Room: M-13.18
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal

Phone: +49 202-439-3982
Fax: +49 202-439-2464
E-Mail: volkmann{at}wiwi.uni-wuppertal.de

Secretariat:
Mirjam Ballin
Room: M-13.17
Phone: +49 202-439-3979
Fax: +49 202-439-2464
E-Mail: Ballin{at}wiwi.uni-wuppertal.de
Consultation hour: Mon-Thu 10-12h

News

  • Ausfall der Vorlesungen Entrepreneurship und Marktentwicklung & Wettbewerbsglobalisierung
    Liebe Studierende, die beiden Vorlesungen "Entrepreneurship und Marktentwicklung" &... [more]
  • Freie Seminarplätze
    Für alle, die noch auf der Suche nach einem spannenden Seminarplatz sind: Wir bieten für... [more]
  • Klausureinsicht "Entrepreneurship, Gründung und Wachstum" am 21.09.2020
    Liebe Studierende, die Klausureinsicht zur Klausur "Entrepreneurship, Gründung und Wachstum"... [more]
  • Wie können soziale Innovationen verbreitet werden?
    BMBF fördert Forschungsprojekt mit rund 360.000 Euro [more]
  • Aktueller Newsletter der UNESCO-Lehrstühle
    Informationen über aktuelle Aktivitäten der UNESCO-Lehrstühle in Deutschland [more]
go to Archive ->

Bewerbungsphase für Projektpraktika des ASA-Programmes

Liebe Studierende,

weltweit werden alternative Modelle nachhaltigen Wirtschaftens als mögliche Antwort auf den Klimawandel, die zunehmende Ressourcenknappheit sowie globalisierte Finanzkrisen und gesellschaftliche Konflikte erprobt. Soziale Unternehmen sowie umweltschonende Produktions- und Konsumformen zeigen Auswege hin zu einer global nachhaltigen Entwicklung auf und laden zur Nachahmung ein.

Auch in diesem Jahr sucht das ASA-Programm wieder für viele Projekte rund um das Thema  "Nachhaltigkeit in der Wirtschaft" Teilnehmende, die praktische oder theoretische Kenntnisse in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Finanzen, Naturwissenschaften und Mathematik sowie Ingenieurwissenschaften und Technik mitbringen. In den Projekten geht es beispielsweise um die Entwicklung von  IT-Lösungen für mehr Klimaschutz  in Indien,  die Unterstützung einer Frauenkooperative bei der Verarbeitung und Vermarktung ihrer Produkte in Brasilien oder die Stärkung und Professionalisierung des Mikrofinanzsektors durch Bildung in Tansania.

Alle Projektpraktika, die das ASA-Programm 2019 ermöglichen kann finden sie im ASA-Projektfinder.

Bis zum 10. Januar 2019 können sich Studierende, Bachelor-Absolventen und -Absolventinnen sowie Fachkräfte zwischen 21 und 30 Jahren online bewerben. Die ASA-Teilnahme umfasst Seminare und ein mehrmonatiges Projektpraktikum in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas – sowie für einige Projekte auch eine Praktikumsphase in Deutschland. So gibt das ASA-Programm Impulse für die Auseinandersetzung mit globalen Zusammenhängen und Machtstrukturen. Zudem erarbeiten sich die Teilnehmenden Gestaltungskompetenzen, damit sie sich langfristig und wirksam in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen für nachhaltige Entwicklung und eine solidarische und gerechte Welt stark machen können.

Weitere Informationen: www.asa-programm.de, https://www.facebook.com/asa.programm

Zur online-Bewerbung: https://asa.engagement-global.de/online-bewerben.html

Ihr Lehrstuhlteam