Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Contact

Prof. Dr. Christine Volkmann
Faculty of Business and Economics
Schumpeter School of Business and Economics
Room: M-13.18
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal

Phone: +49 202-439-3982
Fax: +49 202-439-2464
E-Mail: volkmann{at}wiwi.uni-wuppertal.de

Secretariat:
Mirjam Ballin
Room: M-13.17
Phone: +49 202-439-3979
Fax: +49 202-439-2464
E-Mail: Ballin{at}wiwi.uni-wuppertal.de
Consultation hour: Mon-Thu 10-12h

News

  • Ausfall der Vorlesungen Entrepreneurship und Marktentwicklung & Wettbewerbsglobalisierung
    Liebe Studierende, die beiden Vorlesungen "Entrepreneurship und Marktentwicklung" &... [more]
  • Freie Seminarplätze
    Für alle, die noch auf der Suche nach einem spannenden Seminarplatz sind: Wir bieten für... [more]
  • Klausureinsicht "Entrepreneurship, Gründung und Wachstum" am 21.09.2020
    Liebe Studierende, die Klausureinsicht zur Klausur "Entrepreneurship, Gründung und Wachstum"... [more]
  • Wie können soziale Innovationen verbreitet werden?
    BMBF fördert Forschungsprojekt mit rund 360.000 Euro [more]
  • Aktueller Newsletter der UNESCO-Lehrstühle
    Informationen über aktuelle Aktivitäten der UNESCO-Lehrstühle in Deutschland [more]
go to Archive ->

Evaluierung Schokoladenfestival

Motivierte Studierendengruppe zur wissenschaftlichen Evaluierung gesucht

Liebe Studierende,

vom 12. bis zum 15. Oktober 2017 findet in Wuppertal-Barmen zum zweiten Mal das Schokoladenfestival ChocolART statt: http://www.chocolart.de/wuppertal/ 

Diese Veranstaltung war im letzten Jahr ein sehr großer Erfolg und hatte laut Veranstalter einen überregionalen Besucherstrom von 150.000 Personen zur Folge. In diesem Jahr soll die Veranstaltung zum zweiten Mal durchgeführt werden.

Die  ISG Barmen (https://www.isgbarmen.de) als Organisator hat das Interesse, eine wissenschaftliche Evaluierung (Bewertung, Einzugsgebiet, Ausgabeverhalten) der Veranstaltung durchzuführen. Daher ist eine Befragung geplant, die drei Tage mit 5 Personen à 5 Stunden, insgesamt also 75 Stunden umfassen soll. Für diese empirische Untersuchung suchen wir eine motivierte Studentengruppe. Ein Referenzfragebogen liegt vor. Dieser sollte in Absprache mit der ISG Barmen angepasst und vor Ort zum Einsatz kommen.

Die Wirtschaftsförderung Wuppertal AöR ist in die Vorbereitung der Befragung eingebunden. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte bis spätestens zum 17.9.2017 via Mail  an Herrn Dr. Trienes von der Wirtschaftsförderung: trienes{at}wf-wuppertal.de

Ihr Lehrstuhlteam