Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Contact

Prof. Dr. Christine Volkmann
Faculty of Business and Economics
Schumpeter School of Business and Economics
Room: M-13.18
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal

Phone: +49 202-439-3982
Fax: +49 202-439-2464
E-Mail: volkmann{at}wiwi.uni-wuppertal.de

Secretariat:
Mirjam Ballin
Room: M-13.17
Phone: +49 202-439-3979
Fax: +49 202-439-2464
E-Mail: Ballin{at}wiwi.uni-wuppertal.de
Consultation hour: Mon-Thu 10-12h

News

  • Ausfall der Vorlesungen Entrepreneurship und Marktentwicklung & Wettbewerbsglobalisierung
    Liebe Studierende, die beiden Vorlesungen "Entrepreneurship und Marktentwicklung" &... [more]
  • Freie Seminarplätze
    Für alle, die noch auf der Suche nach einem spannenden Seminarplatz sind: Wir bieten für... [more]
  • Klausureinsicht "Entrepreneurship, Gründung und Wachstum" am 21.09.2020
    Liebe Studierende, die Klausureinsicht zur Klausur "Entrepreneurship, Gründung und Wachstum"... [more]
  • Wie können soziale Innovationen verbreitet werden?
    BMBF fördert Forschungsprojekt mit rund 360.000 Euro [more]
  • Aktueller Newsletter der UNESCO-Lehrstühle
    Informationen über aktuelle Aktivitäten der UNESCO-Lehrstühle in Deutschland [more]
go to Archive ->

Enactus-Team Wuppertal qualifiziert sich als Gruppenerster für Bundeswettbewerb!

Am Freitag, dem 3. Mai  fand an der Ruhr-Universität Bochum der Regionale Wettbewerb Nord 2013 statt. Es kamen über 300 Studierende zusammen, um mit zahlreichen Unternehmensvertretern und Alumni die Teilnehmer für den Bundeswettbewerb am 28./29. Mai bei der BASF in Ludwigshafen zu ermitteln. Auch das Enactus Team Wuppertal war mit seinen 31 Mitgliedern vertreten und präsentierte die Ergebnisse der Projektarbeit des vergangenen Jahres. Nach spannenden und vielseitigen Projektpräsentationen qualifizierten sich insgesamt zehn der vertretenen Teams für den Bundeswettbewerb. Das Team der Bergischen Universität erreichte in seiner League den ersten Platz und sicherte sich damit den Einzug in die nationale Endausscheidung. Die ersten Plätze in den weiteren Leagues erreichten die Teams der Universität Köln, Universität Münster und der Fachhochschule Köln. Die zweiten Plätze belegten die Hochschule Bochum, Ruhr-Universität Bochum, Universität Magdeburg und die Universität Göttingen. Als Best Runner Up – als punktebeste Dritte – qualifizierten sich ebenfalls die TU Braunschweig und die Universität Lüneburg.
Mit welchen Teams sich Enactus Wuppertal beim Bundeswettbewerb in Ludwigshafen noch messen wird, entscheidet der zweite Regionale Wettbewerb am 10. Mai in Regensburg.