Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Contact

Prof. Dr. Christine Volkmann
Faculty of Business and Economics
Schumpeter School of Business and Economics
Room: M-13.18
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal

Phone: +49 202-439-3982
Fax: +49 202-439-2464
E-Mail: volkmann{at}wiwi.uni-wuppertal.de

Secretariat:
Mirjam Ballin
Room: M-13.17
Phone: +49 202-439-3979
Fax: +49 202-439-2464
E-Mail: Ballin{at}wiwi.uni-wuppertal.de
Consultation hour: Mon-Thu 10-12h

News

  • Ausfall der Vorlesungen Entrepreneurship und Marktentwicklung & Wettbewerbsglobalisierung
    Liebe Studierende, die beiden Vorlesungen "Entrepreneurship und Marktentwicklung" &... [more]
  • Freie Seminarplätze
    Für alle, die noch auf der Suche nach einem spannenden Seminarplatz sind: Wir bieten für... [more]
  • Klausureinsicht "Entrepreneurship, Gründung und Wachstum" am 21.09.2020
    Liebe Studierende, die Klausureinsicht zur Klausur "Entrepreneurship, Gründung und Wachstum"... [more]
  • Wie können soziale Innovationen verbreitet werden?
    BMBF fördert Forschungsprojekt mit rund 360.000 Euro [more]
  • Aktueller Newsletter der UNESCO-Lehrstühle
    Informationen über aktuelle Aktivitäten der UNESCO-Lehrstühle in Deutschland [more]
go to Archive ->

Startup Olympics am Sa, 15. + So, 16. September 2012 in Berlin

Zwei Tage Intensivworkshop und vier Wochen Wettkampf - Die Olympischen Spiele der deutsche Gründerszene

 

 

 

 

Idea Camp presents Startup Olympics!

Los geht es mit einem zweitägigen Workshop als Startschuss für die ersten Startup Olympics, den großen vierwöchigen Wettkampf der deutschen Gründerszene.

In dem Workshop vermitteln wir in Vorträgen die Grundlagen für eine schlanke Unternehmensgründung. In Panel-Sessions kann jeder Teilnehmer praktisch aktiv werden. Themen werden sein:

  • No Budget Marketing
  • Geschäftsideen entwickeln
  • Markttest innerhalb einer Woche
  • Rooting und Lean Startup
  • Eine Website für 100 Euro
  • Wie automatisiere ich ein Unternehmen?
  • Networking: Wie lerne ich Bill Gates kennen?

 

Am Montag nach dem Event gehen die eigentlichen Startup Olympics los. In den nächsten vier Wochen können die Teilnehmer zeigen, was sie gelernt haben. Die Disziplinen:

  • Profit nach vier Wochen (Betriebsergebnis vor Steuern)
  • Marketing: Neue Kunden, die gewonnen werden, ohne Geld auszugeben
  • Reichweite: Wer erreicht mit seinem Projekt die größte Aufmerksamkeit
  • Vision: wird vergeben an das Team mit der visionärsten Idee

 

Wer kann an den Startup Olympics teilnehmen?

Du hast Lust zu gründen oder hast schon mal gegründet.

Du möchtest Dein Leben nach Deinen eigenen Vorstellungen gestalten.

Du hast Lust, etwas praktisch umzusetzen und möchtest Dir nicht nur Vorträge anhören.

Du bist bereit, an dem Wochenende und in den folgenden vier Wochen neue

Dinge auszuprobieren und  Deine Komfort Zone zu verlassen.

 

Wer wir sind?

Im September 2011 gründeten wir das Idea Camp, um die Ideen des Lean Startups, Bootstrappings und Lifestyle-Business auch in Deutschland zu etablieren. Neben 8 eigenständig durchgeführten Idea Camps haben wir u. a. mit der  Stiftung der deutschen Wirtschaft, der Freien Universität Berlin, der Universität Potsdam und verschiedenen mittelständischen Unternehmen zusammengearbeitet.

 Zur Anmeldung geht es hier:
 http://startup-olympics.de/