Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Select language

Contact

Prof. Dr. Christine Volkmann
Faculty of Business and Economics
Schumpeter School of Business and Economics
Room: M-13.18
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal

Phone: +49 202-439-3982
Fax: +49 202-439-2464
E-Mail: volkmann{at}wiwi.uni-wuppertal.de

Secretariat:
Mirjam Ballin
Room: M-13.17
Phone: +49 202-439-3979
Fax: +49 202-439-2464
E-Mail: Ballin{at}wiwi.uni-wuppertal.de
Consultation hour: Mon-Thu 10-12h

News

  • Ausfall der Vorlesungen Entrepreneurship und Marktentwicklung & Wettbewerbsglobalisierung
    Liebe Studierende, die beiden Vorlesungen "Entrepreneurship und Marktentwicklung" &... [more]
  • Freie Seminarplätze
    Für alle, die noch auf der Suche nach einem spannenden Seminarplatz sind: Wir bieten für... [more]
  • Klausureinsicht "Entrepreneurship, Gründung und Wachstum" am 21.09.2020
    Liebe Studierende, die Klausureinsicht zur Klausur "Entrepreneurship, Gründung und Wachstum"... [more]
  • Wie können soziale Innovationen verbreitet werden?
    BMBF fördert Forschungsprojekt mit rund 360.000 Euro [more]
  • Aktueller Newsletter der UNESCO-Lehrstühle
    Informationen über aktuelle Aktivitäten der UNESCO-Lehrstühle in Deutschland [more]
go to Archive ->

Pressemitteilung: Consulting&Currywurst

 

Consulting & Currywurst – das Netzwerk-Event der beFIT Teilprojekte der Bergischen Universität Wuppertal

 

Am 26.06.2012 veranstalteten die Teilprojekte der Existenzgründungsinitiative beFIT (bergische Förderung internationaler Technologiegründungen) (www.be-fit-online.de)  der Bergischen Universität ein Netzwerkevent unter dem Titel „Consulting & Currywurst“. Eingeladen waren gründungsinteressierte Studierende, Absolventen, wissenschaftlichen Mitarbeiter, Professoren der BUW sowie die Netzwerkpartner aus der Bergischen Region.

Zu Beginn der Veranstaltung stellten sich die Gründungsinitiativen der BUW kurz vor. Nach einem Grußwort des Wissenschaftstransferstellenleiters Dr. Peter Jonk erläuterten Dipl.-Ök. Stefan Gladbach vom Institut für Gründungs- und Innovationsforschung (www.igif.de) und Dipl.-Ök. Nuket Hakverdi von der Wissenschaftstransferstelle (www.transfer.uni-wuppertal.de) ihre Aufgabenbereiche in den beFIT Teilprojekten. Darauf folgend ging Dipl.-Soz.-Ök. Wolfgang Pührer vom IGIF auf Fördermöglichkeiten von Existenzgründungen durch das Projekt   „bizeps“ (www.bizeps.de) ein. Die Gründungsberater gingen im Besonderen darauf ein, wie eine intensive Betreuung durch das breite Gründungsnetzwerk der Bergischen Universität den Gründern beim erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit helfen kann.

Im Anschluss hieran stellte Herr Dr.-Ing. Andreas Braasch, geschäftsführender Gesellschafter des Instituts für Qualitäts- und Zuverlässigkeitsmanagement GmbH (IQZ, www.iqz-wuppertal.de), das frisch gegründete Unternehmen vor und berichtete über seine Erfahrungen während des Gründungsprozesses. Begleitet wurde diese Gründung dabei intensiv durch Herrn Dipl.-Kfm. Daniel Bohlmann von der bizeps Initiative sowie Herrn Dipl.-Ök. Stefan Gladbach von beFIT.

Danach berichtete Herr Carsten Schupp (www.steuerberater-schupp.de), selbstständiger Steuerberater aus Wuppertal, über die Hürden einer Gründung aus steuerlicher Sicht.

Nach diesem informativen Teil der Veranstaltung nahmen die knapp 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit wahr, bei strahlend blauem Himmel, Currywurst und Kaltgetränken intensiv Kontakte zu knüpfen.

Bild 1

Bild 2

Bild 3