Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • „Jahr100Wissen“: Das Familienunternehmen Jackstädt – ein lokal verwurzelter Weltkonzern
    Frau Prof. Dr. Volkmann im Interview [mehr]
  • Hinweise zu Seminar- und Abschlussarbeiten sowie anderen Prüfungsleistungen
    Liebe Studierende, viele fragen sich, wie sie derzeit mit Abgabefristen und dem Einreichen von... [mehr]
  • Aktuelle Hinweise (COVID-19)
    Liebe Studierende, in Anbetracht der aktuellen Situation und den Empfehlungen der Bergischen... [mehr]
  • Klausur Kombi-BA
    Liebe Studierende, die Klausuren des Kombinatorischen Bachelors finden am Mittwoch, den 29.01.20... [mehr]
  • Klausuranmeldung für den Kombinatorischen Bachelor
    Liebe Studierende, die Anmeldung für die Klausuren: Rechtliche Aspekte der Unternehmensgründung... [mehr]
zum Archiv ->

Seminarübersicht

 

Studiengang: Bachelor und Master of Science

Seminarbezeichnung: Steuern für Existenzgründer (freiwillig / nicht prüfungsrelevant)

Informationen zur Lehrveranstaltung

 

Allgemeines:

 

Dozent: Dipl.-Kfm. Bastian Koecke

Lehrform: freiwilliges Seminar

Nachweis: Teilnahmebescheinigung

 

Termine:

 

Tag: Montag

Uhrzeit: 12:15 Uhr - 13:45 Uhr 

Rhytmus: Einzelveranstaltungen

Termine (SS20):

04.05., 25.05., 24.08., 07.09. 2020

Raum: M.12.22 (C' Entrepreneur) bzw. Selbsstudium während Schließung der Universität

 

Inhalt:

Im Rahmen der Seminarveranstaltung werden steuerliche Probleme in Hinblick auf die Existenzgründung behandelt.

Bitte beachten Sie, dass das Seminar sich über zwei Semester erstreckt.

 

WS: Einkommensteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer.

SS: Abgabenordnung, Umsatzsteuer, Erbschaftsteuer, Bilanzsteuerrecht.

Allgemeine Hinweise und Termine

Das Seminar richtet sich sowohl an Bachelor- als auch Masterstudenten . Im Rahmen der Seminarveranstaltung werden steuerliche Probleme in Hinblick auf die Existenzgründung behandelt (WS: Einkommensteuer, Körperschaftssteuer, Gewerbesteuer / SS: Abgabenordnung, Umsatzsteuer, Erbschaftsteuer, Bilanzsteuerrecht). Die Teilnahme ist freiwillig und wird bei regelmäßiger Anwesenheit mit einer Teilnahmebescheinigung nachgewiesen.

Sollte Präsenzlehre zu den angegeben Terminen nicht möglich sein, werden die Unterlagen zum Selbststudium zur Verfügung gestellt. Es wird die Möglichkeit geben, Sachverhalte zu besprechen und Fragen zu stellen. Die Teilnahme am Seminar wird auch bei diesem Szenario bestätigt.

Bitte melden Sie sich per E-Mail unter nadine.guaiana@rinke.eu mit Angabe Ihrer Matrikelnummer an.