Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

  • Jahr100Wissen: „Guccio Gucci hatte Mut zur Umsetzung seiner eigenen Idee“
    In der Reihe „Jahr100Wissen“ beschäftigen sich Wissenschaftler*innen der Bergischen Universität mit... [mehr]
  • Seminarangebote im Sommersemester 2021
    Die Lehrangebote für das Sommersemester 2021 folgen in Kürze. Seminare des Lehrstuhls können Sie... [mehr]
  • Ausfall der Vorlesungen Entrepreneurship und Marktentwicklung & Wettbewerbsglobalisierung
    Liebe Studierende, die beiden Vorlesungen "Entrepreneurship und Marktentwicklung" &... [mehr]
  • Freie Seminarplätze
    Für alle, die noch auf der Suche nach einem spannenden Seminarplatz sind: Wir bieten für... [mehr]
  • Klausureinsicht "Entrepreneurship, Gründung und Wachstum" am 21.09.2020
    Liebe Studierende, die Klausureinsicht zur Klausur "Entrepreneurship, Gründung und Wachstum"... [mehr]
zum Archiv ->

News und Aktivitäten des UNESCO-Lehrstuhls

2021


UNESCO Chairs Germany - Newsletter 03/21

Informationen über die Aktivitäten der UNESCO Lehrstühle in ganz Deutschland in 2021.

Besuchen Sie die Onlineversion des UNESCO-Newsletter hier.

 

 

2020


Women Entrepreneurs in Science


Am 25.11.2020 wurde unser Projekt "Unternehmerinnen in der Wissenschaft" offiziell und erfolgreich gestartet. Das Projekt entwickelt ein Unterstützungsnetzwerk für Unternehmerinnen aus Hochschulen in NRW.

Informationen über zukünftige Veranstaltungen finden Sie hier.

 

 

Start-Up Center der Bergischen Universität Wuppertal


Das kürzlich gestartete Gründerzentrum der Bergischen Universität Wuppertal legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Förderung nachhaltiger Gründungen. Langfristig soll sich Wuppertal zu einem Vorzeigestandort für nachhaltige Gründungen entwickeln. Wenn auch Sie Interesse haben, nachhaltige Gründungen zu unterstützen oder selbst Gründungsunterstützung benötigen, dann schauen Sie doch einfach mal auf der Homepage des Start Up Centers vorbei. 

 

 

UNESCO Chairs Germany - Newsletter 02/20

Informationen über die Aktivitäten der UNESCO Lehrstühle in ganz Deutschland in 2020. 
Besuchen Sie die Onlineversion des UNESCO-Newsletter hier.

 

2019


UNESCO-Lehrstühle verabschieden „Wuppertaler Erklärung“


Vertreter*innen von weltweit mehr als 750 UNESCO-Lehrstühlen trafen sich Anfang Dezember zu einer ersten gemeinsamen internationalen Konferenz an der Bergischen Universität Wuppertal. Nach drei Tagen mit spannenden Vorträgen, Diskussionen und einem intensiven Austausch verabschiedeten die teilnehmenden Wissenschaftler*innen die „Wuppertaler Erklärung“, in der sie sich verpflichten, ihre Arbeit in den Dienst der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen zu stellen. 

Erste internationale UNESCO-Lehrstuhlkonferenz

 

2019 durfte der UNESCO-Lehrstuhl für Entrepreneurship und Interkulturelles Management die erste internationale Konferenz der UNESCO-Lehrstühle an der Bergischen Universität Wuppertal ausrichten. Das Thema der Konferenz war "Linking Education, Transdisciplinarity and International Partnership - UNESCO Chairs for a Sustainable Future". Vertreter der UNESCO-Lehrstühle diskutierten gemeinsam mit Führungskräften aus Wirtschaft, Politik und Nachhaltigkeitsinitiativen über den Beitrag der UNESCO-Lehrstühle zur 2030-Agenda der Vereinten Nationen sowie über den neuen Globalen Rahmen für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für 2030, den die UNESCO auf den Weg bringt.

Im Rahmen dieser Konferenz wurde auch das Jahrestreffen der deutschen UNESCO-Lehrstühle abgehalten, bei dem Professor Alexander Siegmund (Sprecher) und Christine Volkmann (Co-Sprecherin) zum neuen Sprecher-Team und zur Kommunikationsdrehscheibe innerhalb des Lehrstuhlnetzwerks für Anfragen von außen gewählt wurden. 

 

 

Preisträger des "Exist Potentiale"-Programm

"EXIST-Potentiale" unterstützt deutsche Hochschulen und ihre unternehmerischen Netzwerke bei der Weiterentwicklung einer nachhaltigen, hochschulischen Gründungskultur. Das Ziel des Programms ist die Implementation einer aktiven und sichtbaren Gründungskultur an Hochschulen, sowie die Schaffung und Verbesserung notwendiger Rahmenbedingungen für innovative und wachstumsstarke Hochschulgründungen.

Die Bergische Universität Wuppertal konnte mit einem Projektantrag, zum Thema "Heben von Potenzialen" mit dem Ziel, die Gründungskultur universitätsweit in allen Fakultäten zu stärken, überzeugen und ist einer von 142 Preisträgern des Programms "Exist-Potentiale". Im Mittelpunkt des Projektes steht die Etablierung der Gründungsförderung in Form eines "Bergischen Start-up Centers" als zentrale Einheit. In den nächsten vier Jahren sollen in der Projektphase ca. 100 Ausgründungen und 20 genehmigte EXIST-Anträge entstehen. Die geplanten Maßnahmen gliedern sich in die beiden Bereiche "Potenziale heben" und "Gründungen unterstützen". 

Ein besonderer Fokus liegt dabei auf nachhaltigem Unternehmertum. Der UNESCO-Lehrstuhl für Entrepreneurship und Interkulturelles Management wird gemeinsam mit Partnern wie dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie oder der Social Entrepreneurship Akademie (SEA) Maßnahmen konzipieren, um die langfristige Etablierung der Universität als Standort für nachhaltiges Unternehmertum zu erreichen.