Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

  • Ausfall von Seminaren im Wintersemester 2021/2022
    Im Wintersemester können aufgrund zu geringer Anmeldezahlen nicht alle Seminare des Lehrstuhls... [mehr]
  • Policy & Education for Emotional Skills for Entrepreneurial Success
    European Encounters – Policy & Education for Emotional Skills for Entrepreneurial Success [mehr]
  • "Bergische Transfergeschichten"
    Prof. Dr. Christine Volkmann über Milliardeninvestitionen in deutsche Start-Ups. [mehr]
  • Klausurvorbereitende Veranstaltung am 20.09.21 - Master Modul "Entrepreneurship & Wirtschaftsentwicklung"
    Liebe Studierende, die klausurvorbereitende Veranstaltung für das Modul Entrepreneurship und... [mehr]
  • Jahr100Wissen: „Guccio Gucci hatte Mut zur Umsetzung seiner eigenen Idee“
    In der Reihe „Jahr100Wissen“ beschäftigen sich Wissenschaftler*innen der Bergischen Universität mit... [mehr]
zum Archiv ->

Dr. Marc Grünhagen, MBA

 

Raum: M.13.23

Tel:   0202-439-3981 

Fax: 0202-439-2464

E-Mail: gruenhagen{at}wiwi.uni-wuppertal.de 

 


Lebenslauf

Dr. Marc Grünhagen hat in Deutschland und Großbritannien Wirtschaftswissenschaften studiert. Nach seinem Studium in Deutschland absolvierte er ein MBA-Studium an der Birmingham Business School (GB) sowie in Kooperation mit der University of Memphis (USA). Er promovierte zum Thema "The Evolution of Entrepreneurs´Fund-Raising Intentions - A Multiple Case Study of Financing Processes in New Ventures" bei Prof. Dr. L. T. Koch am Lehrstuhl für Unternehmens­gründung und Wirtschaftsentwicklung. 

Vor seiner wissenschaftlichen Tätigkeit arbeitete er als Unternehmensberater für innovative Gründungen und junge Technologie-Unternehmen sowie als Investment Manager bei einer Venture Capital Gesellschaft. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit waren die Finanzierung junger Wachstumsunternehmen aus den Bereichen Telekommunikation, Informationstechnologie und neue Medien sowie M&A- und Due-Diligence-Projekte. Seit 2001 arbeitet er am Lehrstuhl für Unternehmensgründung und Wirtschaftsentwicklung bzw. am UNESCO-Lehrstuhl für Entrepreneurship und Interkulturelles Management der Schumpeter School of Business and Economics der Bergischen Universität Wuppertal. 

Seine Forschungsarbeit, die in verschiedenen wissenschaftlichen Zeitschriften erschienen ist, befasst sich mit den Themen Unternehmertum an Hochschulen (University Entrepreneurship), Gründungs- und Wachstumsabsichten in der Unternehmensentwicklung sowie Gründungsförderung (Entrepreneurship Policy). Gemeinsam mit Prof. Dr. Christine Volkmann verfasste er einen Beitrag zur Förderung von Gründungsaktivitäten an Hochschulen im Rahmen des Programms "EXIST -Gründungen aus der Wissenschaft" für das in 2014 erschienene Handbook on the Entrepreneurial University (Edward Elgar Verlag). Dr. Marc Grünhagen war ebenso an der Erstellung des Weißbuches "Educating the next wave of entrepreneurs" für das Weltwirtschaftsforum 2009 beteiligt und ist Mitautor des Lehrbuches "Entrepreneurship in a European perspective - concepts for the creation and growth of new ventures" (Gabler Verlag). 

Das Lehrportfolio von Dr. Marc Grünhagen umfasst Veranstaltungen zum betriebswirtschaftlichen Management in Gründungs- und Wachstumsunternehmen wie auch zu volkswirtschaftlichen Aspekten des Entrepreneurship im Rahmen der Gründungsförderung und Innovationspolitik sowie bei der Evolution von Märkten. Daneben unterstützt er Gründungsvorhaben und ist als Berater tätig. 

Über seine Forschungs- und Lehrtätigkeit hinaus ist Herr Dr. Grünhagen gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen des Lehrstuhls in Drittmittelprojekten insbesondere für die EU-Kommission sowie Bundes- und Landesministerien engagiert. Zuvor war Dr. Marc Grünhagen Projektmitarbeiter in den vom BMBF bzw. BMWi geförderten EXIST-/bizeps-Projekten zur Gründungsqualifizierung und -förderung an der Bergischen Universität. 

Forschungsschwerpunkte und Abschlussarbeitsthemen für Bachelor- und Masterarbeiten:

  • Industry Evolution (Entstehung und Entwicklung neuer Märkte und Branchen)
  • International Entrepreneurship (Globaler Wettbewerb in Unternehmertum und Innovation)
  • University Entrepreneurship (Unternehmertum an Hochschulen)
  • Entrepreneurship Policy (Gründungsförderung)

 

Veröffentlichungen