Entrepreneurship und Wirtschaftsentwicklung

Master of Science

Teilmodule

Vorlesung "Entrepreneurship und Marktentwicklung"

Vorlesung "Wettbewerbsglobalisierung"

Vorlesung "Evolutorische Ökonomik"

Teilmodul 1: Entrepreneurship und Marktentwicklung

Im Mittelpunkt dieser Vorlesung steht der innovative Unternehmer, der - zumindest in Marktwirtschaften - als zentrales Movens der wirtschaftlichen Entwicklung gesehen werden kann. Untersucht werden daher zunächst Ursachen und Wirkungen der Gründung neuer Unternehmen sowie des unternehmerischen Handelns auf Märkten. Dazu gehört eine ausführliche Analyse des Innovationsphänomens genauso wie die Beschäftigung mit anderen im Verlauf der Evolution von Märkten relevanten Wettbewerbsparametern. Im Anschluss daran geht es um den Zusammenhang zwischen Dynamik des Unternehmensverhaltens und Konjunkturentwicklung sowie Strukturwandel. Abschließend wird gefragt, wie vor dem Hintergrund einer solchen evolutorischen Wettbewerbswirtschaft gezielte wirtschaftspolitische Eingriffe überhaupt möglich sind - etwa zur Erhöhung der Gründungs- und Innovationsdynamik des Systems.

Dozent: Dr. Marc Grünhagen, MBA

Leistungsnachweis: 4 LP

Termine: Donnerstags (wöchentlich) von 10:00 - 12:00 Uhr (c.t.)

Raum: Hörsaal 10

Moodle-Kurs

Teilmodul 2: Wettbewerbsglobalisierung

Anliegen dieser Vorlesung ist die Auseinandersetzung mit Ursachen und Wirkungen der zunehmenden Globalisierung des Wettbewerbs zwischen Unternehmen und der Konkurrenz zwischen Jurisdiktionen. Hierbei spielen raumwirtschaftstheoretische Überlegungen genauso eine Rolle wie neuere Theorien des internationalen Handels und der Wanderung der Faktoren Human- und Sachkapital. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Analyse der Unternehmensinternationalisierung und des Direktinvestitionsphänomens als immer wichtigerer Form der derivaten Unternehmensgründung. Thematisiert wird in diesem Zusammenhang schließlich der zunehmende Wettbewerb der Standorte um Unternehmensgründungen bzw. -ansiedlungen.

Dozent: Dr. Marc Grünhagen, MBA

Leistungsnachweis: 3 LP

Termine: Donnerstags (wöchentlich) von 12:00 - 14:00 Uhr (s.t.)

Raum: Hörsaal 10

Moodle-Kurs

Teilmodul 3: Evolutorische Ökonomik

Die Entwicklung von Volkswirtschaften ist eine der zentralen Fragestellungen der ökonomischen Theorie. Ziel der Veranstaltung ist es, verschiedene Indikatoren, Strukturen und Verlaufsmuster der Wirtschaftsentwicklung innerhalb vorhandener theoretischer Erklärungsansätze aufzuzeigen und eine Einschätzung des gegenwärtigen wirtschaftlichen Entwicklungsstandes zu geben, aber auch Hinweise auf mögliche zukünftige Verläufe der wirtschaftlichen Entwicklung zu finden. Im Vordergrund steht die Sichtweise von wirtschaftlicher Entwicklung als dynamischer, evolutorischer Prozess. Diese Sichtweise bedingt, neben der Berücksichtigung "harter" Determinanten des wirtschaftlichen Wachstums, wie Produktivitätszuwachs und Veränderung der Erwerbsbevölkerung, auch die Betrachtung institutioneller Rahmenbedingungen von Wachstumsprozessen und verhaltenswissenschaftlicher Erklärungsansätze.

Dozent: Prof. Dr. Hans Frambach

Leistungsnachweis: 3 LP

Termine: Donnerstags (wöchentlich) von 08:00 - 10:00 Uhr

Raum: Hörsaal 14

Allgemeine Hinweise

Für die Veranstaltung "Evolutorische Ökonomik" wird am Lehrstuhl ein Ordner geführt, der die zu bearbeitenden Texte enthält und Studierenden auf Anfrage zum Kopieren bereitgestellt werden kann. Die Zugangsdaten zu den o.g. Downloadbereichen erhalten Sie im Rahmen der einzelnen Lehrveranstaltungen.

Weitere Infos über #UniWuppertal: